"The nature surrounding Tromsø is ... Oh, come on. It's amazing! What else do you need to know?" 

Nach Hause

Tag 128

Die heutigen Grüße widme ich: Meiner Familie

Nach Hause

Nach 128 Tagen im "Paris des Nordens" hieß es heute Abschied nehmen von einem der schönsten Plätze der Welt. Die Erfahrungen, die ich hier in den letzten 4 Monaten gemacht habe, kann man kaum in Worte fassen. Es war eine großartige Zeit.

Mehr anzeigen...

Letzter Tag...

Tag 127

Die heutigen Grüße widme ich: Meinen Eltern

Letzter Tag...

...in Tromsø. Zum letzten Mal haben wir heute gemeinsam etwas in unserer Siedlung unternommen. Nachdem ich die Sachen gepackt hatte, stand Bob fahren und Saunieren auf dem Programm. Mit Taccos und Waffeln ließen wir das Semester ausklingen.

Mehr anzeigen...

Mack Brauerei

Tag 126

Die heutigen Grüße widme ich: Meinen Freunden

Mack Brauerei

Hier in Tromsø ist die Brauerei Mack angesiedelt. Das besondere an dieser Brauerei ist sicherlich nicht das Bier (zumindest meiner Ansicht nach), sondern vielmehr die Tatsache, dass es sich dabei um die nördlichste Brauerei der Welt handelt. Nach dem heutigen Besuch der Mack-Welt stand wiederum unser sonntägliches Fußballspiel auf dem Programm.

Mehr anzeigen...

Lebkuchenstadt

Tag 125

Die heutigen Grüße widme ich: Meinem Onkel Michael Mayrhofer (+ Birgit)

Lebkuchenstadt

In der Stadtbibliothek sind derzeit einige Lebkuchenhäuser ausgestellt. Da wir ohnehin wegen eines Weihnachtsmarktes in der Stadt waren, haben wir die Gelegenheit genützt und diese Ausstellung besucht.

Mehr anzeigen...

Lyngen Alpen 2

Tag 124

Die heutigen Grüße widme ich: Familie Klaus und Martina Lehner

Lyngen Alpen

Fortsetzung der Bilder unserer 2-tägigen Tour.

Mehr anzeigen...

Lyngen Alpen 1

Tag 123

Die heutigen Grüße widme ich: Familie Bernhard und Renate Mayrhofer

Lyngen Alpen

Beim letzten Trip für mich hier in Norwegen ging es in die Lyngen Alpen. Zwei Tage verbrachten wir bei traumhaften Wetter in dem Gebirgszug, der sich östlich von Tromsø befindet. Steile Berge in Kombination mit Seen und Fjorden prägen das Landschaftsbild in dieser unglaublich schönen Region. Die Nacht verbrachten wir in einer Hütte am See. Direkt am Ufer befindet sich übrigens auch eine (mit Holz beheizbare) Sauna. Nach dem Saunieren bot der doch sehr kalte See (ca. 1 Grad) eine gute Möglichkeit zum Abkühlen. Danke an Patrick für das Organisieren dieser tollen Tour.

Mehr anzeigen...

Unentschieden

Tag 122

Die heutigen Grüße widme ich: Familie Alfred und Zlatka Kaar

Unentschieden

Nach meinem Bericht über den Schneemann-Wettbewerb im September, wurden Anna und ich (Tschechien, Österreich) von Lauren und Hattie (Frankreich, UK) zu einem weiteren Schneemann-Wettbewerb herausgefordert. Leider hatten wir in den letzten Wochen nie die Gelegenheit diesen Bewerb auszutragen. Da Anna bereits letztes Wochenende nach Hause geflogen ist, haben wir uns auf ein Unentschieden in dem Bewerb geeinigt. Mit dem gemeinsamen Schneemann von heute senden wir recht schöne Grüße an Anna in Tschechien.

Mehr anzeigen...

Molnes 2

Tag 121

Die heutigen Grüße widme ich: Familie Herbert und Margarete Kaar

Molnes 2

Fortsetzung der Bilder von unserem 2-Tages-Trip.

Mehr anzeigen...

Molnes 1

Tag 120

Die heutigen Grüße widme ich: Familie Heinrich und Adelheid Kastner

Molnes 1

Die Prüfungen sind bereits alle abgeschlossen. Daher machten wir heute einen 2-Tages-Trip nach Molnes. Was wir dort erlebten, klingt fast wie in einem Buch. Um es kurz zusammenzufassen:

Mehr anzeigen...

Kaiserschmarrn

Tag 119

Die heutigen Grüße widme ich: Familie Josef und Beate Eckerstorfer

Kaiserschmarrn

Da ich in den letzten Wochen den Kaiserschmarrn bereits nahezu bis zur Perfektion trainiert habe, lud ich heute meine Nachbarn und Freunde zum abendlichen Kaiserschmarrn-Essen ein. Zusätzlich gab ich noch ein Konzert auf dem Akkordeon (Konzert ist vielleicht etwas übertrieben - ich hab nämlich einfach nur das Akkordeon meines Mitbewohners probiert).

Mehr anzeigen...

Weihnachtsfeier

Tag 118

Die heutigen Grüße widme ich: Familie Josef und Marianne Kitzmüller

Weihnachtsfeier

Da einige der Austauschstudierenden bereits in den nächsten Tagen nach Hause fliegen, haben wir heute in unserer Siedlung eine Abschluss- und zugleich Weihnachtsfeier organisiert. Es wurde gemeinsam gegessen, getrunken und natürlich ausgiebig gefeiert. Das Programm des Abends war umfangreich. Von "Secret Santa" (Wichteln) bis hin zu einem Semesterrückblick in Form von Bildern war alles dabei. Kleines Detail am Rande: es ist erstaunlich wie gut sich eine Küche, welche für 6 Personen gedacht ist, in einen Partyraum für über 30 Personen umgestalten lässt.

Mehr anzeigen...